Umfragen belegen: Deutsche Familienunternehmen blicken optimistisch in die Zukunft. Sie haben sich ehrgeizige Wachstumsziele gesteckt und sind zuversichtlich, diese zu erreichen: „Schließlich haben sie in den vergangenen Jahren ihre Strukturen optimiert und fühlen sich auch bei traditionell schwierigen Themen wie der Unternehmensnachfolge gut gerüstet“.

Als Friedhelm Bauer 1988 die Firma VSB gründete, folgte er seinen persönlichen Erfahrungen in der Automobillogistikbranche in den 80er Jahren. Er erkannte den Bedarf an qualitativ hochwertigen unternehmensgerechten Systemen in der Automobillogistikbranche und das Potential, diesen Bedarf mit den Systemen von IBM zu decken. Als praxisnaher Geschäftsführer, der gerne selbst auch mal Hand anlegt, leitet er bis heute die Geschäfte der VSB. Seit dem Jahr 2013 trat nun auch in zweiter Generation, Dominik Bauer in die Fußstapfen seines Vaters und leitet als Prokurist fortwährend die Geschicke der Firma.