ATN Neuss

Auf einer Fläche so groß wie 24 Fußballfelder werden jährlich bis zu 200.000 Fahrzeuge umgeschlagen.

Das trimodale Autoterminal im Hafen Neuss zählt zu einem der größten Autoumschlagplätze Deutschlands. Seine Funktion als Automobildrehscheibe nimmt es nicht zuletzt aufgrund seiner Lage in einem der absatzstärksten Regionen, dem Rhein-Ruhr-Gebiet, ein. Von hier werden hunderte Händler beliefert und Wagen nach ganz Europa versandt. Per Schiff, Schiene und LKW wird hier die Beschaffungs- und Distributionslogistik für namhafte internationale Automobilhersteller, -importeure, Vermiet- und Leasinggesellschaften sowie Automobilhändler gemanagt.